Home Reisen Hygge hautnah erleben – so geht’s!

Hygge hautnah erleben – so geht’s!

by admin

Wer sich mit Glück, dem Glücklich-Sein oder dem Sinn des Lebens beschäftigt, wird zweifelsohne auf Dänemark gestoßen sein. Schon seit einigen Jahren verteidigen die Dänen ihren Platz unter den glücklichsten Menschen der Welt mit Leichtigkeit. Die Frage nach dem „wie“ liegt nah. Ein Blick hinter die Kulissen der Kultur, Natur und Lebensphilosophie unser nordischen Nachbarn gibt Einblick. Was euch vor Ort erwartet, was sich hinter dem Zauberwort „Hygge“ verbirgt und wie individuell ihr euren Dänemarkurlaub für die ganze Familie gestalten könnt, erfahrt ihr hier. Link

Ausgiebige Dünenlandschaften und gleichermaßen langgezogene und breite Strände: Der Ortsname Blavand hat sich längst einen Namen gemacht. Vom Strandausritt ins Erlebnisbad, auf den Golfplatz oder ins Seefahrtsbuches- und Fischereimuseum; vom See zur Wellnessanwendung: Unabhängig davon, ob die Sonne strahlt oder eine steife Nordseebrise durch die Luft wirbelt – Blavand und seine direkte Umgebung bieten eine Menge Aktivitäten, die einen Dänemarkurlaub so abwechslungsreich machen, wie das Land selbst es ist.

Was am Ende entscheidet und sich von ganz allein breitmacht, ist die dänische Lebensphilosophie, die so bewundernswert wie ansteckend ist. Das Zauberwort lautet „Hygge“ – ein Wort, das es nur im Dänischen gibt und das sich mit keinem einzelnen Wort übersetzen lässt. Was also verbirgt sich hinter „Hygge“? Hygge bedeutet Gelassenheit und Geselligkeit. Hygge bedeutet, sich auf einen Moment – egal wie groß oder klein er erscheinen mag – voll und ganz einzulassen. Das mag ein Strandspaziergang entlang des aufbrausenden Meers sein. Oder aber ein leckeres Essen, ja, schon der Einkauf und die Essensvorbereitung. Oder ein Saunabesuch, eine Stunde mit der Urlaubslektüre, ein Gespräch… Hygge kann vieles sein, ist individuell und gibt dem universalen Gefühl, Dinge zu tun, die uns gut tun, einen Namen.

related articles